Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

§ 2

(1) Es ist untersagt, das Gebiet der Nordsee um Helgoland innerhalb folgender Koordinaten zu befahren:

  1. um die Insel Helgoland:
    54° 09, 0' N; 7° 53, 6' O,
    54° 10, 6' N; 7° 48, 2' O,
    54° 13, 4' N; 7° 49, 0' O,
    54° 12, 2' N; 7° 51, 8' O,
    54° 11, 5' N; 7° 53, 1' O,
    54° 11, 4' N; 7° 53, 1' O,
    54° 10, 2' N; 7° 53, 8' O,
    54° 10, 1' N; 7° 54, 3' O,

  2. nördlich der Düne:
    54° 11, 5' N; 7° 53, 9' O,
    54° 13, 4' N; 7° 50, 6' O,
    54° 14, 4' N; 7° 49, 8' O,
    54° 13, 5' N; 7° 56, 0' O,
    54° 11, 7' N; 7° 55, 3' O.

Es ist untersagt, in dem Gebiet um die Düne bei Helgoland innerhalb folgender Koordinaten zu ankern:
54° 09, 5' N; 7° 56, 0' O,
54° 10, 5' N; 7° 54, 5' O,
54° 10, 9' N; 7° 54, 6' O,
54° 11, 2' N; 7° 54, 1' O,
54° 11, 4' N; 7° 54, 0' O,
54° 11, 5' N; 7° 53, 9' O,
54° 11, 7' N; 7° 55, 3' O,
54° 11, 5' N; 7° 55, 2' O,
54° 13, 5' N; 7° 56, 0' O,
54° 10, 9' N; 7° 56, 2' O.

Diese Gebiete sind in der als Anlage zu dieser Verordnung beigefügten Karte dargestellt.

(2) Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Verkehrsblatt oder Bundesanzeiger bekanntgemachte Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt kann von den Verboten nach Absatz 1 allgemein oder im Einzelfall, zeitlich begrenzt oder auf Dauer Befreiungen gewähren, wenn

  1. dafür ein unabweisbar wichtiger Grund besteht,

  2. die Einhaltung der Verbote zu einer nicht beabsichtigten Härte führt oder

  3. überwiegende Gründe des Wohls der Allgemeinheit die Befreiung erfordern.

Eine Befreiung darf nach den Nummern 1 und 2 nur erteilt werden, wenn dies mit dem Schutzzweck der Verordnung vereinbar ist.

Stand: 01. Juni 2016