Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

ELWIS-Chronik ...

In dieser Übersicht sind die Neuerungen in ELWIS (ab 01. Januar 2004) in chronologischer Reihenfolge aufgeführt. Bereits bestehende Seiten, die nur inhaltlich aktualisiert wurden, sind hier nicht eingetragen.

DatumLink / RubrikBeschreibung
21. Januar 2020KüSchV (Interner Link) / Schifffahrtsrecht
Verordnung über die Küstenschifffahrt (KüSchV)
21. Januar 2020Schutz- und Sicherheitshafenverordnung (Interner Link) / Schifffahrtsrecht
Verordnung über die Schutz- und Sicherheitshäfen, die Häfen der Deutschen Marine und der Bundespolizei der Bundesrepublik Deutschland an Seeschifffahrtsstraßen (Schutz- und Sicherheitshafenverordnung - SchSiHafV)
21. Januar 2020SeeFSichV (Interner Link) / Schifffahrtsrecht
Verordnung über die Sicherung der Seefahrt (SeeFSichV)
13. Januar 2020Inland-ENC Kanaltrave (Interner Link) / ServiceEs wurden neue IENC-Daten für die Wasserstraße Kanaltrave von km 0,0 (Hansestadt Lübeck) bis km 5,55 (Ende Binnenschifffahrtsstraße) hinzugefügt und stehen ab sofort im Elektronischen Wasserstraßen-Informationsservice ELWIS zur Verfügung.
08. Januar 2020SchutzhafenV (Interner Link) / Schifffahrtsrecht
Verordnung über die Schutz- und Sicherheitshäfen der Bundesrepublik Deutschland an Binnenschifffahrtsstraßen im Bereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord (Schutzhafenverordnung - SchutzhafenV)
13. Dezember 2019Downloadbereich (Interner LInk) / Service
Um den Service für die Nutzer weiter zu verbessern, wurde in ELWIS ein zentraler Downloadbereich geschaffen, in dem alle in ELWIS verfügbaren Anträge zentral an einer Stelle zur Verfügung gestellt werden.
05. Dezember 201910-Tages Vorhersage für ausgewählte Pegel (Interner Link) / Service

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) veröffentlicht über ELWIS 10-Tages Wasserstandsvorhersagen für ausgewählte Rheinpegel. Die 10-Tages-Vorhersagen werden im Unterschied zu den bestehenden und weiterhin über ELWIS verfügbaren 4-Tages-Vorhersagen als wahrscheinlichkeitsbasierte Vorhersage bereitgestellt. Dies bedeutet, dass die prognostizierte Wasserstandsentwicklung mit einem abgestuften Vertrauensbereich versehen ist, um der über den Vorhersagezeitraum zunehmenden Unsicherheiten Rechnung zu tragen. Als beste Schätzung der Wasserstandsentwicklung in den nächsten Tagen wird weiterhin die Nutzung der bestehenden deterministischen 4-Tages-Vorhersage empfohlen: ELWIS-Wasserstände für den Rhein (Interner Link).

Die 10-Tages Vorhersage basiert auf aktuellen Messwerten von rund 50 Pegeln im Rheineinzugsgebiet und den Informationen von über 900 Wetterstationen. Zusätzlich werden zahlreiche meteorologische Vorhersagen aus verschiedenen Quellen berücksichtigt. Auf Grundlage dieser umfangreichen Echtzeitdaten werden von der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) mit hydrologischen, hydraulischen und statistischen Modellen arbeitstäglich die Wasserstandsvorhersagen über die kommenden 10 Tage nebst Eintrittswahrscheinlichkeiten für die abladerelevanten Rheinpegel ermittelt.

12. Juli 2019Inland-ENC Saale (Interner Link) / ServiceEs wurden neue IENC-Daten für die Wasserstraße Saale von km 5,0 (Groß Rosenburg) bis km 85,0 (Brachwitz) hinzugefügt und stehen ab sofort im Elektronischen Wasserstraßen-Informationsservice ELWIS zur Verfügung.
14. November 2018ELWIS-Kartenansicht (Interner Link) / Service

Neue Kartenansicht in ELWIS freigeschaltet! Schifffahrtsrelevante Informationen jetzt im regionalen Kontext anzeigbar. 

Die neue Kartenansicht in ELWIS bietet ab sofort noch mehr individuellen und regionalen Service. Gemäß dem Motto "Ein Bild sagt mehr als 1 000 Worte" können sich die Nutzer schifffahrtsrelevante Informationen auf einer Karte anzeigen lassen. So ist zusätzlich zu der detaillierten Fachinformation einer Liegestelle jetzt auch das regionale Umfeld ersichtlich, z. B. gibt es dort eine Straßenanbindung oder wie weit ist es bis zur nächsten Stadt. Es bestehen die Möglichkeiten der Umgebungssuche, um einen individuell gewählten Ort als auch einer streckenbezogenen Suche von, bis, über. Der neue Service startet im Binnenbereich mit der Anzeige von Nachrichten für die Binnenschifffahrt, Wasserständen und Eislageinformationen sowie den schifffahrtsrelevanten Infrastrukturinformationen von Schleusen, Brücken und Liegestellen. Wir werden diesen Service Schritt für Schritt entsprechend den Nutzerinteressen weiter ausbauen. 

Alle Informationen werden im responsiven Webdesign dargestellt. Design und Inhalte reagieren aktiv auf die jeweiligen Endgeräte - Desktop, Tablet oder Smartphone. Für Nutzer, die unterwegs nur eine schwache Mobilfunkverbindung nutzen können, steht weiter die textlich tabellarische Informationsdarstellung in ELWIS zur Verfügung. Der jeweils erste Aufruf eines Kartenausschnittes in einer bestimmten Zoomstufe dauert etwas länger, da die Kartenausschnitte zunächst in den Browsercache geladen werden müssen. Weitere Informationen und Hilfe mittels kurzer Videosequenzen erhalten Sie auf der Hilfeseite (Interner Link), über die Sie einen schnellen Einstieg in unseren neuen Service erhalten, der einfach und intuitiv zu bedienen ist.
25. Mai 2018Datenschutzerklärung (Interner Link)Die Datenschutzerklärung der Internetseite ELWIS wurde auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) aktualisiert.
22. November 2017ELWIS

Es ist soweit - ELWIS hat "neue Kleider"

Am Mittwoch, dem 22. November 2017 wurde das neue ELWIS freigeschaltet.
Eine zusätzliche Besonderheit des neuen ELWIS ist die Umsetzung im "responsiven Design". D. h. je nach Zugriffsform auf ELWIS (z. B. über Desktop-PC, Tablet oder Smartphone) wird dem Nutzer automatisch eine jeweils optimierte Informationsdarstellung angezeigt.
Um - neben dem neuen Erscheinungsbild auch eine höhere Verfügbarkeit zu erreichen - wurde auch die Internet-Anbindung von ELWIS geändert.

Durch die Umstellung der technischen Infrastruktur als auch die Umstrukturierung der Internetseite ist es leider notwendig, dass die Nutzer sich eventuell bisher gesetzte Favoriten/Lesezeichen neu anlegen.

10. Mai 2017SpFV (Interner Link) / SportschifffahrtMit Zusammenlegung der beiden Sportbootführerscheinverordnungen See und Binnen ist das BMVI einem weiteren Auftrag aus dem Bundestagsbeschluss "Neue Impulse für die Sportschifffahrt" (BT-Drs. 17/7937) nachgekommen. Am 09. Mai 2017 wurde die Sportbootführerscheinverordnung (SpFV) im Bundesgesetzblatt I Nummer 24 Seite 1016 verkündet und trat am 10. Mai 2017 in Kraft. Gleichzeitig treten die Sportbootführerscheinverordnungen Binnen und See außer Kraft.
12. Januar 2017Historie der TLS-Unterstützung für Webbrowser in Wikipedia (Externer Link)Die veralteten und nicht mehr sicheren Verschlüsselungen (SSL sowie TLS 1.0 und TLS 1.1) wurden aus Sicherheitsgründen und auf Grund eines Beschlusses des IT-Rates der Bundesregierung in ELWIS deaktiviert.
Alle Nutzer, die dadurch nicht mehr auf ELWIS zugreifen können, müssen ihr Betriebssystem und/oder den verwendeten Browser aktualisieren. Welche Browser/Betriebssystem-Kombinationen betroffen sind (TLS 1.2 also nicht unterstützen) kann dem Wikipedia-Artikel unter "Link/Rubrik" entnommen werden.

In unserem Archiv (Interner Link) können Sie die Neuerungen ab dem Jahr 2004 nachlesen.

Stand: 21. Januar 2020