Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Navigationsaufgabe 14

Ein Sportboot verlässt am frühen Morgen des 31.08.2013 die Insel Neuwerk mit dem Ziel Husum. Die Fahrt über Grund wird mit 6 kn angegeben.

NummerAufgabenstellungErgebnis
1.Beschreiben Sie das Feuer des Leuchtturms Neuwerk.Blink in 3er Gruppen, weiß-rot-grün. 20 Sekunden Wiederkehr. Feuerträger 38 m hoch. Nenntragweite 16 sm bis 11 sm.
2.Erläutern Sie die Bedeutung folgender Hintergrundfarben in der Seekarte: weiß, hellblau, hellgrün und hellgelb.weiß: "tiefes Wasser"
hellblau: "flaches Wasser"
hellgrün: "Watt"
hellgelb: "Land"
3.Gegen 07:00 Uhr wird die Tonne "13/Neuwerk-Reede1" nahebei passiert. Entnehmen Sie der Seekarte die geographische Position dieser Tonne.53° 58,4' N
008° 28,2' E
4.Von der Tonne "13/Neuwerk-Reede1" aus wird das Fahrwasser zunächst gequert. Dann fährt das Sportboot außerhalb des roten Tonnenstriches elbabwärts zur Tonne "8", die es um 07:45 Uhr erreicht. Von der Tonne "8" wird der Kurs auf die Tonne "Norderelbe" abgesetzt. Tragen Sie den Kurs ab Tonne "8" in die Seekarte ein.Siehe Karte
5.Wie lautet der rwK?rwK = 038°
6.Die Ablenkung beträgt +4°, die Mw ist der Seekarte zu entnehmen. Wie lautet der MgK?MgK = 033°
7.Wie groß ist die Distanz zwischen den Tonnen "8" und "Norderelbe"?3,6 sm
8.Um 08:30 Uhr werden mit dem Peilaufsatz am Magnetkompass die Tonne "Süderpiep" in MgP = 020° und die Tonne "Norderelbe" in MgP = 098° gepeilt. Die Ablenkung für den anliegenden Kurs beträgt +1°, die Mw ist der Seekarte zu entnehmen. Wie lauten die rw-Peilungen?rwP = 022° Süderpiep
rwP = 100° Norderelbe
9.Tragen Sie die rechtweisenden Peilungen in die Seekarte ein.Siehe Karte

Stand: 01. Juni 2017