Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Navigationsaufgabe 11

Ein Sportboot steht am 05.08.2013 um 09:00 Uhr in der Deutschen Bucht auf Position 53° 54,2' N und 007° 53,8' E und möchte in die Neue Weser einlaufen.

NummerAufgabenstellungErgebnis
1.Tragen Sie die Position in die Karte ein.Siehe Karte
2.Auf der o. g. Position befindet sich ein Eintrag. Was bedeutet diese Eintragung in die Seekarte?Kartentiefe 18,5 m
3.Von der o. g. Position wird der Kurs auf die Tonne "5" des Fahrwassers der Neuen Weser abgesetzt. Wie lautet der rwK?rwK = 148°
4.Tragen Sie den rechtweisenden Kurs in die Seekarte ein.Siehe Karte
5.Die Ablenkung beträgt -5°, die Mw ist der Seekarte zu entnehmen. Wie lautet der MgK?MgK = 152°
6.Beschreiben Sie Farbe, Kennung und Toppzeichen der Tonne "5" der Neuen Weser.Farbe: grün
Kennung: grünes unterbrochenes Feuer in 2er Gruppen mit einer Wiederkehr von 9 Sekunden
Toppzeichen: keines
7.Wann wird die Tonne "5" voraussichtlich passiert, wenn das Boot eine Fahrt über Grund von 6 kn macht?Um 09:37 Uhr
8.Im weiteren Verlauf der Reise werden mit dem Hand-Peilkompass folgende Leuchttürme gepeilt:

Leuchtturm "Alte Weser" MgP = 011°
Leuchtturm "Tegeler Plate" MgP = 102°

Die Ablenkung beträgt 0°, die Mw ist der Seekarte zu entnehmen. Wie lauten die rw-Peilungen?
rwP = 012° LT "Alte Weser"
rwP = 103° LT "Tegeler Plate"
9.Tragen Sie die rwP in die Karte ein.Siehe Karte

Stand: 01. Juni 2017