Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Navigationsaufgabe 7

Ein aus der Elbe auslaufendes Motorboot steht am 22.10.2010 um 11:00 Uhr nahebei der Tonne "Außenelbe-Reede 2". Die Fahrt über Grund beträgt 8 kn.

NummerAufgabenstellungErgebnis
1.Entnehmen Sie der Seekarte die geographische Position des Motorbootes um 11:00 Uhr.54° 03,5' N
008° 06,9' E
2.Beschreiben Sie Farbe, Kennung und Toppzeichen der Tonne "Außenelbe-Reede 2".Farbe: gelb
Kennung: gelbes unterbrochenes Feuer mit 3 Gruppen und der Wiederkehr 12 Sekunden
Toppzeichen: keines
3.Von der angegebenen Position aus wird am Magnetkompasskurs ein Kurs von 218° gesteuert. Die Ablenkung beträgt -3°, die Mw ist der Seekarte zu entnehmen. Wie lautet der rwK?rwK = 216°
4.Tragen Sie den rechtweisenden Kurs in die Seekarte ein.Siehe Karte
5.Wann erreichen Sie die Tonne "NGN"?11:57 Uhr
6.Welche Bedeutung hat die Tonne "NGN"?Nord-Kardinal-Zeichen
Zeigt an, dass die Gefahrenstelle nördlich der Tonne sicher umfahren werden kann.
7.Um 12:00 Uhr werden mit dem Hand-Peilkompass folgende Tonnen gepeilt:

Tonne "ST" MgP = 240°
Tonne "A2" MgP = 150°

Die Ablenkung beträgt 0°, die Mw ist aus der Seekarte zu entnehmen. Wie lauten die rw-Peilungen?
Tonne "ST" rwP = 241°
Tonne "A2" rwP = 151°
8.Tragen Sie die rechtweisenden Peilungen in die Seekarte ein.Siehe Karte
9.Wie lautet die Besteckversetzung?BV = 273° -1,1 sm

Stand: 01. Juni 2017