Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

§ 2 Sonstige anwendbare Vorschriften

Sofern in dieser Verordnung nichts Abweichendes bestimmt ist, gelten für das Fahren mit Wassermotorrädern

  1. die Verkehrsordnungen (§ 1 Nummer 2),

  2. die Sportbootführerscheinverordnung vom 03. Mai 2017 (BGBl. I Seite 1016) in der jeweils geltenden Fassung,

  3. die Verordnung über die Kennzeichnung von auf Binnenschifffahrtsstraßen verkehrenden Kleinfahrzeugen vom 21. Februar 1995 (BGBl. I Seite 226), geändert durch § 9 dieser Verordnung,

  4. die Wasserskiverordnung vom 17. Januar 1990 (BGBl. I Seite 107), zuletzt geändert durch Artikel 10 der Verordnung vom 18. Dezember 2002 (BGBl. I Seite 4580).

in ihrer jeweils geltenden Fassung.

Stand: 10. Mai 2017