Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Inland ECDIS Standard

In der Seeschifffahrt besteht eine Ausrüstungspflicht mit aktuellen Papier-Seekarten. Diese Ausrüstungspflicht kann man auch mit einem Electronical Chart and Display Information System (ECDIS) erreichen. Dieses ECDIS ist international genormt im Standard der Internationalen Hydrographischen Organisation (IHO) S 57 (IHO Transfer standard for digital hydrographic date, Edition 3.1, 11/2000 und Edition 3.1.1, 01/2007) und S 52 (Specification for chart content and display aspects of ECDIS, Edition 5, 12/1996). In diesen Standards sind die Gestaltung der elektronischen Seekarte sowie die Normen der Geräte festgeschrieben.

Auf dieser Grundlage wurde für den Binnenschifffahrtsstraßen-Bereich der Inland ECDIS Standard erstellt. Damit wurden die international bereits festgelegten Standards auf die Binnenschifffahrtsstraßen ergänzt. Somit ist das Inland ECDIS "See-ECDIS"-kompatibel, was eine große Bedeutung für den Binnenschiffer im See-/Küstenbereich hat.

Grundlage für Inland ECDIS ist der Inland ECDIS Standard, der durch eine international besetzte Expertengruppe, der Inland ECDIS Expert Group (IEEG), erstellt und derzeit in der Edition 2.3 (extern) vorliegt. Diese Edition (IES 2.3) wurde mit EU-Verordnung 909/2013 vom 10. September 2013 verbindlich eingeführt und von der Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) in den Resolutionen vom 31. Mai 2001, 23. November 2006 und 29. November 2012 (ZKR-Protokolle 2001-I-10, 2006-11-22, 2012-II-20) übernommen.

Die international besetzte Expertengruppe - Inland ENC Harmonisation Group (IEHG) - hat auf ihrer Internetseite ienc.openecdis.org (Externer Link) die Edition 2.3

  • Product Specification for Inland ENCs vom 13. Januar 2011 und
  • IENC Feature Catalogue vom 07. Juni 2011 und 24. Mai 2013 sowie
  • Inland ENC Encoding Guide, Edition 2.3.6 vom 07. April 2014

hinterlegt.

Derzeit arbeitet die Expertengruppe an der Vereinheitlichung der einzelnen Bestandteile und Übernahme der vorgeschlagenen Änderungen. Es ist zu erwarten, dass in 2010 der Inland ECDIS Standard als Edition 2.2 erscheint.

Die grafische Basis in Inland ECDIS sind die elektronischen Binnenschifffahrtskarten (Inland ENC), die auf Grundlage des Inland ECDIS Standards und den dazugehörigen Vorschriften erstellt werden.

Für Inland ECDIS gibt es Geräte und Anwendungen (Interner Link), die im Informationsmodus und im Navigationsmodus funktionieren.

Stand: 18. August 2017