Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Bekanntmachung der Neufassung des Binnenschifffahrtsaufgabengesetzes

Aufgrund des Artikels 5 des Gesetzes zur Neuordnung der Statistiken der Schifffahrt und des Güterkraftverkehrs vom 17. Dezember 1999 (BGBl. I Seite 2452) wird nachstehend der Wortlaut des Binnenschifffahrtsaufgabengesetzes in der seit dem 01. Januar 2000 geltenden Fassung bekannt gemacht. Die Neufassung berücksichtigt:

  1. die Fassung der Bekanntmachung des Gesetzes vom 04. August 1986 (BGBl. I Seite 1270),

  2. den am 03. Oktober 1990 in Kraft getretenen § 4 Absatz 1 Nummer 10 des Gesetzes vom 25. September 1990 (BGBl. I Seite 2106, 2153),

  3. den am 01. Januar 1993 in Kraft getretenen Artikel 7 des Gesetzes vom 26. August 1992 (BGBl. I Seite 1564),

  4. den am 13. März 1993 in Kraft getretenen Artikel 66 der Verordnung vom 26. Februar 1993 (BGBl. I Seite 278),

  5. den am 01. Januar 1994 in Kraft getretenen Artikel 5 des Gesetzes vom 13. August 1993 (BGBl. I Seite 1489),

  6. das am 18. März 1994 in Kraft getretene Gesetz vom 08. März 1994 (BGBl. I Seite 494),

  7. den am 24. Juli 1997 in Kraft getretenen Artikel 5 des Gesetzes vom 17. Juli 1997 (BGBl. I Seite 1832),

  8. den am 01. Oktober 1998 in Kraft getretenen Artikel 3 des Gesetzes vom 09. September 1998 (BGBl. I Seite 2860),

  9. den am 01. Januar 2000 in Kraft getretenen Artikel 3 des eingangs genannten Gesetzes.

Berlin, den 05. Juli 2001

Der Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Kurt Bodewig

Stand: 05. Juli 2001