Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Druckansicht...

Einzelansicht
Bekanntmachung für Seefahrer (T)90/19WSA Tönning, 20.05.2019
Deutschland.Nordsee.Nordfriesische Inseln.Sylt, Sandaufspülungen mit Übergabestelle
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 1430, 1440 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Westküste Sylt 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 20.05.2019 
Gültig bis (einschl.): 31.10.2019 
Angaben:

Zeit der Ausführung:

Los   Aufspülbereich           Kalenderwoche                                                                                   
 1  List-Nord 25.KW-27.KW  
 2  Kampen-Hauptstrand  21.KW-24.KW  
 3  Hörnum-Bunker  28.KW-30.KW  
 4  Hörnum-Hauptstrand  31.KW-33.KW  
 5  Westerland-Mitte  29.KW-31.KW  

6

Hörnum-Gurtdeel  32.KW-35.KW  
 
   
   
Los   Saugbagger  Positionen  Strand  Positionen Koppelstelle
 Thor R +Idun R

55°02.4418`N         008°23.1682`E

55°02.388`N    008°22.118`E
2  Idun R +Magni R  54°57.690`N        008°19.788`E  54°58.024`N   008°18.738`E
3  Thor R +Idun R  54°47.5360`N        008°16.890`E  54°57.372`N   008°18.842`E
Thor R +Idun R  54°47.954`N        008°16.794`E  54°47.567`N   008°15.774`E
Magni R +Trud R +Sif R  54°45.208`N        008°16.716`E 54°45.154`N    008°15.601`E
6 Magni R +Trud R    
   
     
     
 
       
Angaben: Die Verspülung erfolgt von einer schwimmenden Übergabestation über eine am Meeresboden liegende Rohrleitung von 1200 m Länge.
Kennzeichnung gem. SeeSchStr:O
Übergabestation: gelbe Tonne Fl/Blz.ohne Toppzeichen gem.Anlage I,Abschnitt I,Nr.B.16e
2 Anker z.Fixierung der Anlage: je eine gelbe Leuchttonne Fl/Blz. Ohne Toppzeichen gem.Anlage I,Abschnitt I,Nr.B.16 b
Spülleitung : Sichtzeichen gem.Anlage II.,Nr. 9
Saugbagger : Sichtzeichen gem. Regel 27 KVR sowie Sichtzeichen gem. Anlage II. 1,Nr.10
Die Schifffahrt  wird um Rücksichtnahme und erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.
 
Aushang bis: 31.10.2019