Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Bereich Schiffsuntersuchung

Urkundeberechtigt zum
GemeinschaftszeugnisBefahren der Binnenschifffahrtsstraßen
(Rhein-)SchiffsattestBefahren des Rheins und der Binnenschifffahrtsstraßen
Donaubescheinigung
- nur in Verbindung mit Schiffsattest !! -
Nicht mehr erforderlich
Beschränkt gültiges SchiffsattestBefahren der Binnenschifffahrtsstraßen ohne Rhein
Bescheinigung nach § 9 (3) Schiffssicherheitsverordnung (SchSVO)
- nur in Verbindung mit zusätzlichem Gemeinschaftszeugnis !! -
Befahren der Seeschifffahrtsstraßen über die seewärtige Grenze hinaus bis zur Insel Alte Mellum
Ersatzattest für SeeschiffeBefahren des Rheins mit einem Seeschiff ohne Gefahrgut
vorläufiges FährzeugnisQuerverkehr an festgelegten Fährstellen
Zusätzliches Gemeinschaftszeugnis für Zone 1
- nur in Verbindung mit Schiffsattest !! -
Befahren der Seeschifffahrtsstraßen in Zone 1 und 2
Zusätzliches Gemeinschaftszeugnis für Zone 2
- nur in Verbindung mit Schiffsattest !! -
Befahren der Seeschifffahrtsstraßen in Zone 2
ZulassungszeugnisTransport gefährlicher Güter über die Freimengen hinaus
Vorläufiges Schiffsattest/Zulassungszeugnis und vorläufiges Gemeinschafts- / ZulassungszeugnisVerkehr ohne das endgültige Zeugnis, wird aber nur nach erfolgter Untersuchung und nur in bestimmten Fällen erteilt.
sowie
Besatzungsbescheinigung nach Anlage 7 BinSchUO
Außerhalb des Rheins für Wahl der Besatzung nach BinSchUO
Die Vorschriften beziehen sich noch auf die RheinSchUO und werden zurzeit aktualisiert.

Stand: 01. April 2019