Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Zentraler Nautischer Informationsfunkdienst (NIF)

Der Zentrale Nautische Informationsfunkdienst (NIF) ist vor etlichen Jahren aus dem klassischen Schifffahrtszeichenwesen hervorgegangen.

In den 5 Revierzentralen Duisburg, Oberwesel, Minden, Magdeburg und Gösselthal kommuniziert die Verwaltung 24 Stunden täglich mit der Binnenschifffahrt auf allen wichtigen Wasserstraßen über UKW.
Das Personal der Revierzentralen sendet regelmäßig Lageberichte aus, nimmt Unfallmeldungen entgegen und leitet Hilfsmaßnahmen bei Havarien ein.

Revierzentrale Oberwesel mit neuem Radarmast und Lichtsignalanlage

Der NIF ist heute die stärkste Säule der Kommunikation zwischen Schiff und Verwaltung auf den Binnenschifffahrtsstraßen.

Stand: 22. September 2017