Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Export der Fahrrinnen- und Tauchtiefen

Die exportierten Werte werden immer an die bei Ihrer Registrierung angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Es stehen Werte ab dem Jahr 2003 zur Verfügung.

Von:
Wählen Sie das Datum aus, von dem ab Sie Fahrrinnen- und Tauchtiefen exportieren möchten.

Bis:
Wählen Sie das Datum aus, bis zu dem Sie Fahrrinnen- und Tauchtiefen exportieren möchten.

Zur Beachtung:
Exportieren Sie Daten über mehrere Jahre, kann die Exportdatei sehr groß werden. Dies kann dazu führen, dass Sie diese Datei eventuell auf Grund von Einschränkungen Ihres E-Mail-Anbieters nicht empfangen können. Weiterhin kann es sein, dass die einlesende Anwendung (z. B. Excel) die Datei auf Grund ihrer Größe nicht mehr öffnen kann. Wählen Sie in diesen Fällen mehrere kleinere Zeiträume aus.

Art:
Wählen Sie Hauptstrecken, wenn Sie nur die F/T-Werte für die Hauptstrecken wünschen (z. B. E1, E2, E3).
Wählen Sie Haupt- und Teilstrecken, wenn Sie neben den Hauptstrecken (z. B. E4) auch die F/T-Werte für die Teilstrecken wünschen (z. B. E4a, E4b).

Format:
Wählen Sie das gewünschte Format. CSV ist eine Komma-getrennte Liste, die z. B. für die Ausgabe in Excel geeignet ist. XML ist ein maschinenlesbares Datenformat. Benutzen Sie dieses, wenn Sie die Daten maschinell weiter verarbeiten möchten.

Stand: 14. Oktober 2019