Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Zuwendungen für Vorhaben zur nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen

Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Lage ist es bis auf Weiteres möglich, Förderanträge und Zwischen- sowie Verwendungsnachweise auch per E-Mail mitsamt den erforderlichen Unterlagen/Nachweisen einzureichen. Die originalen Antragsunterlagen können zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. Im Zweifel ist es dringend anzuraten, mit der GDWS als Bewilligungsbehörde Kontakt (Externer Link) aufzunehmen und das Vorgehen abzusprechen. Die GDWS ist bemüht, auch individuelle Lösungen anzubieten. Originalunterlagen sind aufzubewahren und auf späteres Verlangen zur Verfügung zu stellen.

Richtlinie (PDF, intern) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur über Zuwendungen für Binnenschifffahrtsunternehmen zur nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen (Förderprogramm nachhaltige Modernisierung von Binnenschiffen) vom 24. Juni 2021 (BAnz AT 01.07.2021 B5)

Inkrafttreten: 01. Juli 2021
Außerkrafttreten: 31. Dezember 2023

Zusammenstellung "Häufig gestellte Fragen" (PDF, intern) rund um Zuwendungen für Vorhaben zur nachhaltigen Modernisierung von Binnenschiffen

Hinweis zu den hier angebotenen Vordrucken:

Die Vordrucke sollten vorzugsweise mit dem Adobe Acrobat Reader geöffnet werden. Bei der Nutzung eines anderen pdf-Programms kann es ggf. zu Problemen kommen (so werden bspw. nicht alle Zeilen zur Verfügung gestellt).

Fördervorhaben

1. Maßnahmen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit (Nummer 3.1 der Richtlinie)

  • Maßnahmen zur Digitalisierung und Automatisierung
    (Nummer 3.1.1 der Richtlinie)

  • Maßnahmen zur Verbesserung der Hydrodynamik oder propulsionsverbessernde Maßnahmen
    (Nummer 3.1.2 der Richtlinie)

  • Maßnahmen zur Optimierung von im Einsatz befindlichen Binnenschiffen, die zur Beförderung von Gütern dienen, für eine größere Einsatzfähigkeit bei Niedrigwasser
    (Nummer 3.1.3 der Richtlinie)

2. Maßnahmen zur Reduzierung der Luftschadstoffemissionen (Nummer 3.2 der Richtlinie)

  • Ausrüstung mit Motoren, die mit alternativen, insbesondere regenerativen Kraftstoffen betrieben werden
    (Nummer 3.2.1 der Richtlinie)

  • Gaslagerungs- und -Versorgungssysteme für emissionsärmere Gasmotoren

  • Ausrüstung mit diesel- und gaselektrischen Antrieben und Hybridantrieben
    (Nummer 3.2.2 der Richtlinie)

    Muster Herstellererklärung Motorklasse
    IWP unter 130 kW (PDF, intern)
    IWP 130 kW bis 300 kW (PDF, intern)
    IWP ab 300 kW (PDF, intern)
    NRE unter 56 kW (PDF, intern)
    NRE oder gleichwertig 56 kW bis 560 kW (PDF, intern)

    Zusatzbestimmungen (PDF, intern) des BMVBS für dieselelektrische Antriebe (DEA) für Binnenschiffe im Rahmen des Motorenförderprogramms
    (11. Oktober 2013)

  • Ausrüstung mit einer Brennstoffzellenanlage
    (Nummer 3.2.3 der Richtlinie)

  • Ausrüstung mit einem rein-elektrischen Antriebssystem
    (Nummer 3.2.4 der Richtlinie)

  • Nachrüstung von Emissionsminderungseinrichtungen an bestehenden Motoren
    (Nummer 3.2.5 der Richtlinie)

    Maßnahmen zur Schadstoffminderung
    Einbau von Technologien und Anlagen sowie Verfahren, deren Einsatz zu Emissionsminderungen führt, insbesondere Katalysatoren, Kraftstoff-Wasser-Emulsionstechnologie, Partikelfilter und kombinierte Abgasminderungssysteme

    Bereits geförderte Vorhaben:
    Dieselpartikelfilter, KWE-Anlagen

    Zusatzbestimmungen (PDF, intern) des BMVBS für Abgasnachbehandlungssysteme (ANS) für Binnenschiffe im Rahmen des Motorenförderprogramms (11. Oktober 2013)

    Zusatzbestimmungen
    (PDF, intern)
    des BMVI für den Einsatz von Kraftstoff-Wasser-Emulsionsanlagen (KWE-Anlagen) für Binnenschiffe im Rahmen des Motorenförderprogramms (Fassung 1/2017)

    Muster Herstellererklärung (PDF, intern) KWE-Anlage

    Muster Herstellererklärung (PDF, intern) Abgasnachbehandlungssystem (ANS)

    Liste (PDF, intern) der bisher geförderten Maßnahmen zur Schadstoffminderung (ANS und KWE-Anlagen)

  • Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz
    (Nummer 3.2.6 der Richtlinie)

    Insbesondere Maßnahmen zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs

    Zusatzbestimmungen (PDF, intern) des BMVBS für dieselelektrische Antriebe (DEA) für Binnenschiffe im Rahmen des Motorenförderprogramms
    (11. Oktober 2013)

Vordrucke zur Beantragung von Zuwendungen

Antrag (PDF, intern) Digitalisierung und Automatisierung
(Nummer 3.1.1 der Richtlinie)

Antrag (PDF, intern) Verbesserung der Hydrodynamik oder propulsionsverbessernde Maßnahmen oder zur Optimierung für eine größere Einsatzfähigkeit bei Niedrigwasser
(Nummern 3.1.2 und 3.1.3 der Richtlinie)

Antrag (PDF, intern) Motoren mit alternativen, insbesondere regenerativen Kraftstoffen oder diesel- und gaselektrischen Antrieben, Hybridantrieben oder rein-elektrisches Antriebssystem
(Nummern 3.2.1, 3.2.2 und 3.2.4 der Richtlinie)

Antrag (PDF, intern) Brennstoffzellenanlage
(Nummer 3.2.3 der Richtlinie

Antrag (PDF, intern) Nachrüstung von Emissionsminderungseinrichtungen oder Verbesserung der Energieeffizienz
(Nummern 3.2.5 und 3.2.6 der Richtlinie

Vordrucke für den Verwendungsnachweis für bewilligte Zuwendungen nach der Förderrichtlinie vom 20. November 2019 (BAnz AT 06.12.2019 B6)

Verwendungsnachweis für bewilligte Zuwendungen ab 22. April 2021

Nachweis (PDF, intern) über die Verwendung ausgezahlter Zuwendungen für emissionsärmere Motoren und KWE-Anlagen

Nachweis (PDF, intern) über die Verwendung ausgezahlter Zuwendungen für ein Gaslagerungs- und -versorgungssystem, Maßnahmen zur Schadstoffminderung, zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Minderung von Lärmemissionen

Begleitende Materialien / Informationen

Mustervordruck (PDF, intern) "Vollmacht"

Stand: 16. September 2021