Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Druckansicht...

Einzelansicht
Bekanntmachung für Seefahrer (T)118/19WSA Stralsund, 04.09.2019
Deutschland.Ostsee.Gewässer um Rügen.Ostansteuerung Stralsund, Tiefgangsbeschränkung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (16) 1579 / INT 1344; (16) 1622 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)050/2019 
Zeit der Ausführung: ab sofort bis auf Widerruf 
Gültig von: 04.09.2019 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Aufgrund von Mindertiefen beträgt der maximal zulässige Tiefgang in der Ostansteuerung Stralsund zwischen der Palmer-Ort-Rinne und der Ziegelgrabenbrücke bzw. dem Südhafen Stralsund ab sofort bis auf Widerruf

                                          

                                           6,30 m in der Tagesfahrt

                                           und

                                           5,80 m in der Nachtfahrt.

 

Die BfS (T)050/2019 wird hiermit aufgehoben.

 

 
Aushang bis: auf Widerruf