Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Druckansicht...

Einzelansicht
Bekanntmachung für Seefahrer (T)119/18WSA Stralsund, 12.11.2018
Deutschland.Ostsee.Gewässer um Rügen, Stralsund, dicht NW-lich der Ziegelgrabenklappbrücke, Bauarbeiten
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (16) 1579 / INT 1344; (16) 1622 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)098/2018 
Geografische Lage: a) 54°18,566'N 013°06,3925'E / b) 54°18,468'N 013°06,5920'E 
Zeit der Ausführung: ab sofort bis auf Widerruf 
Gültig von: 12.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Es finden weiterhin bis auf Widerruf umfangreiche Rückbauarbeiten im Bereich zwischen den o.g. Positionen statt, weshalb in diesem Bereich mit temporären Unter- und Überwasserhindernissen sowie mit wasserseitig eingesetzten Baufahrzeugen/Arbeitsgeräten zu rechnen ist. Dieser Baustellenbereich ist von der Schifffahrt in einem ausreichenden Sicherheitsabstand sowie mit erhöhter Aufmerksamkeit, Vorsicht und Rücksichtnahme zu umfahren. Dies gilt auch dann, wenn offenkundig keine Bauaktivitäten stattfinden. Folgende unbeleuchtete Tonnen kennzeichnen das zu umfahrende Gebiet zusätzlich:

 

Bezeichnung WGS 84 Tonnenart / -typ Farbe Topp-
zeichen 
  Breite N Länge E      
SP 1 54°18,4986´ 13°06,5664´ Spitztonne gelb -
SP 2 54°18,5317´ 13°06,4809´ Spitztonne gelb -
SP 3 54°18,5640´ 13°06,3973´ Spitztonne gelb -

 

Dieses Befahrensverbot gilt nicht für Fahrzeuge, die an den Bauarbeiten beteiligt sind.

 

Im Bedarfsfall ist Kontakt über UKW-Kanal 67 (Stralsund Traffic) oder 16 zu den Baufahrzeugen/Arbeitsgeräten herzustellen. Den Weisungen der Verkehrszentrale Warnemünde ist Folge zu leisten.

 

Die BfS (T)098/2018 wird hiermit aufgehoben.

 

 

 

 

 

 

 

 
Aushang bis: auf Widerruf