Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

6-Wochen Wasserstandsvorhersage für ausgewählte Pegel an Rhein und Elbe

Allgemeine Hinweise

Die Abschätzungen der Abfluss- und Wasserstandsentwicklung über die kommenden Wochen werden auf der Basis operationell betriebener meteorologischer und hydrologischer Vorhersagemodelle sowie im Wesentlichen ungeprüften Messdaten automatisiert generiert und sind mit Unsicherheiten behaftet. Mit zunehmender Länge des Vorhersagezeitraums wachsen insbesondere die meteorologischen und folglich auch die Unsicherheiten der Wasserstands- und Abflussvorhersagen deutlich an. Die 6-Wochen-Vorhersage prognostiziert aus diesem Grund Wochenmittelwerte von Wasserstand und Abfluss, jeweils angegeben als Wahrscheinlichkeitsverteilung.

Zu erwartende Witterungsverhältnisse können in Mitteleuropa derzeit bestenfalls für wenige Wochen einigermaßen zuverlässig vorhergesagt werden. Deswegen weichen Methode und Produkte der hydrologischen 6-Wochen-Vorhersage von den gängigen kurz- bis mittelfristigen Wasserstandsvorhersagen ab. Neben der aktuellen Vorhersage wird dem Nutzer zur Einordnung die Verteilung der historischen Wasserstände zur gleichen Zeit im Jahr an die Hand gegeben. Darüber hinaus gibt eine auf dem historischen Klimageschehen basierte Prognose Aufschluss darüber, wie sich die Abflüsse und Wasserstände ausgehend vom aktuellen hydrologischen Zustand im Einzugsgebiet und bei jahreszeittypischer Witterung (ausgehend von der Referenzperiode 1968 - 2018) in den kommenden Wochen entwickeln würden.

Der Fokus der 6-Wochen-Vorhersage liegt auf dem Mittel- und Niedrigwasserbereich für jeweils drei Pegel an Rhein und Elbe, die von besonderer Bedeutung für die Transportlogistik sowie das Wasserstraßenmanagement sind.

Weitergehende Informationen zur 6-Wochen-Vorhersage für Rhein und Elbe finden sich auf den Seiten der Bundesanstalt für Gewässerkunde (Externer Link).

Hochwasser

Bei Hochwasser stellen die mehrmals täglich von den regional zuständigen Hochwasservorhersage- und -meldezentralen der Bundesländer bereitgestellten Vorhersagen die aktuelle, amtliche Information über die Wasserstandsentwicklung in den kommenden Tagen dar.

Haftungsausschluss

Es wird keine Haftung oder Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Abschätzungen des Wasserstands übernommen.

Eigentümer der bereitgestellten Daten sind die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) für die Vorhersagedaten, und die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) für die Wasserstandsmessdaten.

Rhein

6-Wochen-Vorhersage (Abfluss) für den Pegel Kaub (PDF, extern)
6-Wochen-Vorhersage (Wasserstand) für den Pegel Kaub (PDF, extern)

6-Wochen-Vorhersage (Abfluss) für den Pegel Köln (PDF, extern)
6-Wochen-Vorhersage (Wasserstand) für den Pegel Köln (PDF, extern)

6-Wochen-Vorhersage (Abfluss) für den Pegel Duisburg-Ruhrort (PDF, extern)
6-Wochen-Vorhersage (Wasserstand) für den Pegel Duisburg-Ruhrort (PDF, extern)

Elbe

6-Wochen-Vorhersage (Abfluss) für den Pegel Dresden (PDF, extern)
6-Wochen-Vorhersage (Wasserstand) für den Pegel Dresden (PDF, extern)

6-Wochen-Vorhersage (Abfluss) für den Pegel Barby (PDF, extern)
6-Wochen-Vorhersage (Wasserstand) für den Pegel Barby (PDF, extern)

6-Wochen-Vorhersage (Abfluss) für den Pegel Neu Darchau (PDF, extern)
6-Wochen-Vorhersage (Wasserstand) für den Pegel Neu Darchau (PDF, extern)

Überblick der bereitgestellten 6-Wochen-Vorhersagen (Externer Link) der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG)