Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Elektronischer Wasserstraßen-Informationsservice (ELWIS)

Was ist ELWIS

ELWIS ist das Online Angebot der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV). Auf ELWIS werden alle schifffahrtsrelevanten Informationen für die deutschen Bundeswasserstraßen im Binnen- und dem Seebereich veröffentlicht. Mit Hilfe dieser Informationen soll die Sicherheit auf dem Wasser erhöht und die Planung von Fahrten erleichtert werden. Das besondere an der Informationsveröffentlichung in ELWIS ist, dass alle relevanten Informationen an dieser einen Stelle zentral zur Verfügung gestellt werden.

Alle in ELWIS veröffentlichten Informationen werden regelmäßig qualitätsgesichert, um sicherzustellen, dass die Informationen richtig, aktuell und vollständig sind. Durch die Serviceerweiterung ELWIS-Abo wurde die Nutzerfreundlichkeit weiter gesteigert.

Was ist ELWIS-Abo

ELWIS-Abo ist eine Serviceerweiterung in ELWIS mit der Nutzer die Möglichkeit haben, bestimmte Informationen aus ELWIS zu abonnieren, die dann automatisch übersendet werden. Es kann dabei z. B. ausgewählt werden, ob der Wasserstand für einen bestimmten Pegel täglich übersendet werden soll, oder nur, wenn der Wasserstand am ausgewählten Pegel einen individuell festgelegten Wert über- oder unterschritten hat. Außerdem wird z. B. auch über Verkehrsinformationen auf den Bundeswasserstraßen und neue bzw. geänderte Inland ENC informiert.

Alle über ELWIS und ELWIS-Abo veröffentlichten Informationen werden kostenfrei durch die deutsche Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) zur Verfügung gestellt.

ELWIS-Newsletter

Eine Besonderheit in ELWIS-Abo sind die thematischen Newsletter. Zurzeit stehen folgende Newsletter zur Verfügung:

  • Aktuelles
  • Service-Informationen vom Webmaster
  • Veränderungen der in ELWIS hinterlegten Rechtsverordnungen und Gesetze
  • Veränderungen der in ELWIS hinterlegten Fragen- und Antwortenkataloge für die Sportbootführerscheinprüfungen
  • NOK Querung (Fußgängertunnel Rendsburg)
  • NOK Fähren (Oststrecke).

Die Newsletter Benachrichtigungen an registrierte Nutzer erfolgen per E-Mail. Das Aufkommen ist abhängig von Veränderungen im jeweils ausgewählten Informationsangebot. Der Newsletter kann jederzeit über das persönliche ELWIS-Abonnement-Konto aktiviert, verändert oder deaktiviert werden.

ELWIS lebt!

Zugriffszahlen ausgehend von 2004 bis Ende 2017

JahrBesucher*1)Webservice-Zugriffe/Tag*2)Aufgerufene SeitenE-Mails über ELWIS-Abo
2004480.0002.400.000450.000
2005840.0003.800.000650.000
20061.600.0007.600.000990.000
20072.300.0009.200.0001.100.000
20084.900.00028.700.0001.220.000
20094.100.00024.000.0001.400.000
20104.900.00029.000.0001.750.000
20117.100.00042.000.0001.930.000
20126.900.00041.100.0002.300.000
20138.700.00051.300.0003.200.000
20144.900.00060029.000.0003.000.000
20154.800.0004.00028.500.0003.300.000
20165.300.0004.00031.200.0003.800.000
20176.400.00010.00038.000.0004.400.000

*1) Errechneter Wert auf Grundlage der Erfahrung aus Januar 2008, wo ein Besucher durchschnittlich 5,9 Seiten besucht hat. Da es seit 2008 rechtlich untersagt ist, IP-Adressen zu speichern, kann die Anzahl der Besucher nicht mehr ausgezählt, sondern nur noch berechnet werden.

*2) Im Jahr 2014 erstmalig erfasst. Der standardisierte Notices to Skippers Webservice, der Wasserstände, Eislagen und Nachrichten für die Binnenschifffahrt als maschinenlesbare Schnittstelle anbietet, führte zu einer Verringerung der Seitenzugriffszahlen, da Interessenten - statt über die ELWIS-Webseite - ihre Informationen über diesen Dienst beziehen. Ebenfalls führt der Webservice zu vermehrten Aktivitäten ausländischer RIS-Applikationen, die die deutschen Nachrichten in ihre Systeme integrieren.

Diese Entwicklung der Zugriffszahlen ist für das ELWIS-Team eine schöne Bestätigung für das bisher Erreichte, aber auch ein Ansporn, um in gleicher Weise weiterzumachen.

Stand: 08. April 2019