Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

ELWIS-Kartenansicht

ELWIS Kartenansicht nur eingeschränkt nutzbar wegen der IT-Sicherheitslücke "log4j"

Aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen kann in der Kartenansicht bis auf Weiteres keine streckenbezogene Suche mehr durchgeführt werden. Außerdem können derzeit auch die Infrastrukturobjekte Brücken, Schleusen sowie Liegestellen nicht mehr angezeigt werden. Zusätzlich werden die IENC-Karten als Karten-Hintergrund, beim Hineinzoomen nicht mehr richtig aufgelöst. Die vor genannten Inhalte kommen von verschiedenen Servern und werden in der Kartenansicht zusammengeführt. Da zum Schutz gegen die IT-Sicherheitslücke "log4j" zwischen den einzelnen Servern "Schutzwände" errichtet werden mussten, kommen die Informationen bis auf Weiteres nicht mehr in der Kartenansicht an und können deshalb nicht angezeigt werden. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung des Problems und werden Sie per Newsletter informieren, sobald die Kartenansicht wieder in gewohnter Form zur Verfügung steht.  

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur ELWIS-Kartenansicht.

Bild Karte Video allgemein

Hier geht es zur Karte (Interner Link).

Auf der Seite der Hilfevideos (Interner Link) finden Sie Informationen zu einzelenen Funktionen der ELWIS Kartenansicht.

Neuerungen in der ELWIS-Kartenansicht

Viele ELWIS-Nutzer hatten uns hinsichtlich der ELWIS-Kartenansicht Vorschläge mitgeteilt, wie man diesen Service noch nutzerfreundlicher gestalten könnte. Herzlichen Dank für Ihre Feedbacks. Die von Ihnen übersendeten Verbesserungsvorschläge wurden auf Machbarkeit/Aufwand hin untersucht. Es steht mittlerweile eine neue Version der Kartenansicht in ELWIS zur Verfügung, in der wir einen Großteil Ihrer Verbesserungsvorschläge umsetzen konnten.

Folgend sind die wichtigsten neuen Funktionen kurz beschrieben:

Neu ist die direkte Verlinkung der Nachrichten für die Binnenschifffahrt (NfB) mit der Kartenansicht. In der Einzelansicht einer NfB auf der ELWIS-Webseite und den NfB-Abo-E-Mails ist jetzt der Link "Diese Nachricht auf der ELWIS Karte" integriert. Über diese Verlinkung ist es jetzt möglich, sich jede NfB auch direkt in der ELWIS-Kartenansicht anzeigen zu lassen.

Weiterhin ist es jetzt möglich sich über die Funktion "Teilen" in der Kartenansicht einen Link zu erzeugen. Dieser repräsentiert den jeweils aktuellen Kartenausschnitt mit allen angezeigten Informationen. Sie können diesen Link versenden und der Empfänger sieht genau dieselbe Kartenansicht, die Sie bei der Erzeugung des Links dargestellt hatten.

Auch wurde eine automatische Kartennachführung über das Aktivieren des GPS-Symbols umgesetzt. Nutzen Sie die ELWIS-Karte auf einem mobilen Endgerät und haben GPS aktiviert, wird die Karte somit automatisch anhand Ihrer aktuellen Position nachgeführt.

Ebenfalls kann man nun nach Auswahl einer NfB über die neuen Vor- und Zurück-Pfeile durch die weiteren Nachrichten auf einer Strecke blättern ohne diese jeweils einzeln anklicken zu müssen. Es gibt auch einen Zähler der Gesamtnachrichten, der anzeigt, bei welcher Nachricht man sich gerade befindet.

Außerdem kann man jetzt über die Plus-/Minus-Buttons den jeweiligen Kartenausschnitt vergrößern bzw. verkleinern, falls man keine Maus mit Rad zur Verfügung hat.

Als Starteinstellung auf der Karte haben wir die aktuell gültigen Nachrichten für die Binnenschifffahrt (NfB) voreingestellt. In Abhängigkeit von der gewählten Vergrößerung verändern sich die Details in der Anzeige. Wenn Sie Informationen für eine bestimmte Strecke suchen, dann klicken Sie das Symbol „Strecke suchen“ an, geben dort einen Start- und Zielpunkt ein und wählen anschließend im Bereich der Fachdaten aus, was Ihnen angezeigt werden soll.

Zur Zeit können die NfB externer Eingabestellen in ELWIS (z. B. Häfen, Luxemburg und Schweiz) noch nicht vollständig mit angezeigt werden, aber wir arbeiten daran.

Der jeweils erste Aufruf eines Kartenausschnittes in einer bestimmten Zoomstufe dauert etwas länger, da die Kartenausschnitte zunächst in den Browsercache geladen werden müssen.

Stand: 23. Dezember 2021