Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Druckansicht...

Einzelansicht
Bekanntmachung für Seefahrer 113/18WSA Tönning, 10.09.2018
Deutschland.Nordsee, Änderung der Positionen,
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045), 103 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)149/17 
Geografische Lage: Deutsche Bucht S11 54° 23,12' N , 007° 37,24' E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 08.09.2017 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die Messstation S11 besteht aus drei unbeleuchteten  gelben Spierentonnen (MessG) auf den Positionen:

S11a 54° 23,233' N 007° 37,399' E
S11b 54° 23,165' N 007° 37,473' E
S11c 54° 23,164' N 007° 37,328' E

 

Die äußere Sicherung besteht aus 4 Kardinaltonnen auf den Positionen :

S11.1 54° 23,304' N 007° 37,441' E Norden
S11.2 54° 23,201' N 007° 37,624' E Osten
S11.3 54° 23,027' N 007° 37,404' E Süden
S11.4 54° 23,173' N 007° 37,205' E Westen

 

 

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Kennungen der Kardinaltonnen  

s.g.     N-Kardinaltonne Kennung: Fkl. (1) - 1s / Q (1) - 1s,

g.s.    S-Kardinaltonne - Kennung Fkl. (6) + Blk (6) - 15s / Q (6) + LFl (6) - 15s,

g.s.g.  W-Kardinaltonne - Kennung Fkl (9) - 15s / Q (9) - 15s und

s.g.s.  O-Kardinaltonne - Kennung Fkl (3) - 10s / Q (3) - 10s

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

 

Hiermit wird die BfS (T)149/17 aufgehoben

 

 
Aushang bis: 08.10.2018