Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Druckansicht...

Einzelansicht
Bekanntmachung für Seefahrer 187/16WSA Stralsund, 24.11.2016
Deutschland.Ostsee.Gewässer um Rügen.Greifswalder Bodden, Greifswald-Wieck, Ryck, Sturmflutsperrwerk, Wiederholung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1511 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)085/2015 
Frühere NfS: 46/14 
Geografische Lage: 54° 05,78' N ; 013° 27,27' E 
Zeit der Ausführung: weiterhin bis auf Widerruf 
Gültig von: 24.11.2016 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die Meldungen der BfS (T)085/2015 werden hiermit wie folgt wiederholt bekannt gegeben:


Die Durchfahrtsbreite im Bereich des Sturmflutsperrwerkes in Greifswald-Wieck beträgt 21,00 m. Der maximal zulässige Tiefgang für alle Fahrzeuge beträgt 3,40 m bei Wasserstand NHN.


Die Durchfahrt wird durch das Tafelzeichen „Begegnungsverbot an Engstellen“ (§ 25 Absatz 5 SeeSchStrO i.V.m. Sichtzeichen Nr. A. 2 der Anlage I SeeSchStrO) geregelt. Der auslaufende Verkehr hat somit Vorrang.


Die Sperrung bzw. Schließung der Anlage wird durch zwei rote Lichter übereinander (Lichtsignal Nr. A. 19 a der Anlage I SeeSchStrO) angezeigt.


Die BfS (T)085/2015 wird hiermit aufgehoben.





 
Aushang bis: auf Widerruf