Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

§ 4 Ordnungswidrigkeiten

Ordnungswidrig im Sinne des § 7 Absatz 1 des Binnenschifffahrtsaufgabengesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 2 Absatz 1 Satz 1 oder 2 einen Motor in den Verkehr bringt.

Stand: 21. August 2005