Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Aktuelles in ELWIS

  • Fragebogen zur Digitalisierung in der Binnenschifffahrt 2018
    Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) führt das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) zurzeit eine Befragung zur Digitalisierung in der Binnenschifffahrt (intern) (FileTypevnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document, 52 Kilobyte, Datei ist nicht barrierefrei) durch.
    Wie viele andere Wirtschaftsbereiche befindet sich auch die deutsche Binnenschifffahrt in einem digitalen Transformationsprozess. Die digitale Kommunikation und Vernetzung nach außen beeinflusst Prozessabläufe und Lieferketten und hat auch Auswirkungen auf die Arbeitsbedingungen im Unternehmen. Viele autonome Technologien und IT-Entwicklungen verbessern die Steuerung des Verkehrs auf Binnenwasserstraßen, in Häfen und Schleusen und sorgen für mehr Sicherheit und Umweltbewusstsein im Schiffsverkehr.
    Um den Fortschritt der Digitalisierung in der deutschen Binnenschifffahrt besser beurteilen zu können, bitten wir Sie, sich an unserer kurzen Befragung zu beteiligen.
  • Einführung der elektronischen Meldepflicht für Fahrzeuge mit festverbundenen Ladetanks an Bord zum 01. Dezember 2018 auf dem Rhein
    Die Zentralkommisison für die Rheinschifffahrt (ZKR) führt zum 01. Dezember 2018 für alle Fahrzeuge mit festverbundenen Ladetanks an Bord die Pflicht zum elektronischen Melden (intern) (PDF, 148 Kilobyte, Datei ist nicht barrierefrei) ein. Die entsprechenden Vorschriften (extern) sind auf der Internetseite der ZKR abrufbar.
    Die ZKR weist in ihrer Pressemitteilung vom 14. Mai 2018 darauf hin, dass Rijkswaterstaat pro Monat maximal 200 Tankschiffe mit der Meldesoftware BICS (www.bics.nl (Externer Link)) ausstatten kann. Um sicherzustellen, dass die betroffenen Tankschiffe rechtzeitig zum 01. Dezember 2018 mit einer Meldesoftware ausgestattet sind, sollte jeder Schiffsführer rechtzeitig Kontakt mit seinem Provider (z. B. niederländische Behörde Rijkswaterstaat) aufnehmen.

Stand: 15. Mai 2018