Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

§ 1 Anwendungsbereich

Diese Verordnung gilt:

  1. auf dem Rhein:
    für Sportboote von weniger als 15 Metern Länge, gemessen ohne Ruder und Bugspriet,

  2. auf den übrigen Binnenschifffahrtsstraßen:
    für Sportboote von weniger als 20 Metern Länge, gemessen ohne Ruder und Bugspriet,

  3. auf den Seeschifffahrtsstraßen:
    für Sportboote ohne Längenbegrenzung.

Stand: 10. Mai 2017