Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Zehnte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz

Verordnung über Sportboote und Wassermotorräder – 10. ProdSV

in der Fassung vom 29. November 2016 (BGBl. I Seite 2668)

Es verordnen

  • auf Grund des § 8 Absatz 1 des Produktsicherheitsgesetzes vom 8. November 2011 (BGBl. I Seite 2178, 2179; 2012 I Seite 131), der durch Artikel 435 Nummer 1 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I Seite 1474) geändert worden ist, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und dem Bundesministerium der Verteidigung nach Anhörung des Ausschusses für Produktsicherheit,

  • auf Grund des § 3 Absatz 1 Nummer 2, 2a und 3 in Verbindung mit Absatz 6 Nummer 1 Buchstabe a und b des Binnenschifffahrtsaufgabengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 5. Juli 2001 (BGBl. I Seite 2026), von denen § 3 Absatz 1 Nummer 2 durch Artikel 1 Nummer 3 Buchstabe a Doppelbuchstabe bb des Gesetzes vom 19. Juli 2005 (BGBl. I Seite 2186) geändert und § 3 Absatz 1 Nummer 2a durch Artikel 1 Nummer 3 des Gesetzes vom 19. Juli 2005 (BGBl. I Seite 2186) eingefügt worden sind, in Verbindung mit § 1 Absatz 2 des Zuständigkeitsanpassungsgesetzes vom 16. August 2002 (BGBl. I Seite 3165) und dem Organisationserlass vom 17. Dezember 2013 (BGBl. I Seite 4310) das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und

  • auf Grund des § 9 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 und 4 des Seeaufgabengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Januar 2016 (BGBl. I Seite 62) das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur:

Zehnte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (10. ProdSV) *)

Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften (§ 1 bis § 4)

Abschnitt 2 Pflichten der Wirtschaftsakteure (§ 5 bis § 12)

Abschnitt 3 Konformität und Konformitätsbewertung (§ 13 bis § 21)

Abschnitt 4 Marktüberwachung (§ 22 bis § 24)

Abschnitt 5 Ordnungswidrigkeiten, Straftaten und Schlussbestimmungen (§ 25 bis § 27)

zum Download der 10. ProdSV (PDF, 330 Kilobyte, Datei ist nicht barrierefrei)

*) Diese Verordnung dient der Umsetzung der Richtlinie 2013/53/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. November 2013 über Sportboote und Wassermotorräder und zur Aufhebung der Richtlinie 94/25/EG (ABl. L 354 vom 28. Dezember 2013, Seite 90, L 297 vom 13. November 2015, Seite 9).

Stand: 05. Dezember 2016