Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Schifffahrtsrelevante Wasserstände & Vorhersagen

Die hier veröffentlichten Informationen stehen auch über den kostenfreien E-Mail-Service ELWIS-Abo (Interner Link) zur Verfügung.

Tabellarische Pegelübersicht (Interner Link) aller Wasserstände an schifffahrtsrelvanten Pegeln mit zusätzlichen grafischen Symbolen. Die Symbole zeigen z. B. für jeden einzelnen Pegel an, ob diese Pegelinformationen per E-Mail abonnierbar sind, eine Wasserstandsvorhersage/Abschätzung oder aktuell eine Überschreitung des höchsten Schifffahrtswasserstandes vorliegt.

Wasserstand in der Stauhaltung Spandau nicht aktiv auf den Sommerstau abgesenkt

Auf Veranlassung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz in Berlin wird in diesem Jahr bis zum 20. Oktober 2022 der Wasserstand in der Stauhaltung Spandau (Havel-Oder-Wasserstraße (HOW) km 0,5 OP Schleuse Spandau bis km 28,6 UP Schleuse Lehnitz; Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal (BSK) km 0,0 bis km 7,45 OP Schleusen Plötzensee; Tegeler See (TgS), Havelkanal (HvK) km 0,0 bis km 8,75 OP Schleuse Schönwalde und Oranienburger Havel (OHv) km 0,0 bis km 2,81) nicht aktiv auf den Sommerstau abgesenkt. Soweit es die Abflussverhältnisse zulassen, wird das Winterstauziel mit 355 cm am OP Spandau beibehalten.

Mit der Pressemitteilung vom März 2022 (PDF, intern) der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden weitergehende Details zur gesteuerten Absenkung des Wasserstandes der Oberen Havel veröffentlicht. Nähere Informationen können der Nachricht für die Binnenschifffahrt (NfB) 1563/2022 (Interner Link) entnommen werden.

14-Tage-Vorhersage für ausgewählte Rheinpegel

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) veröffentlicht über ELWIS 14-Tage-Wasserstandsvorhersagen für ausgewählte Rheinpegel (Interner Link). Die 14-Tage-Vorhersagen werden im Unterschied zu den bestehenden und weiterhin über ELWIS verfügbaren 4-Tage-Vorhersagen als wahrscheinlichkeitsbasierte Vorhersage bereitgestellt. Dies bedeutet, dass die prognostizierte Wasserstandsentwicklung mit einem abgestuften Vertrauensbereich versehen ist, um den über den Vorhersagezeitraum zunehmenden Unsicherheiten Rechnung zu tragen. Als beste Schätzung der Wasserstandsentwicklung in den nächsten Tagen wird weiterhin die Nutzung der bestehenden deterministischen 4-Tage-Vorhersage empfohlen: ELWIS-Wasserstände für den Rhein (Interner Link).

Die 14-Tage-Vorhersage basiert auf aktuellen Messwerten von rund 50 Pegeln im Rheineinzugsgebiet und den Informationen von über 900 Wetterstationen. Zusätzlich werden zahlreiche meteorologische Vorhersagen aus verschiedenen Quellen berücksichtigt. Auf Grundlage dieser umfangreichen Echtzeitdaten werden von der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG ) mit hydrologischen, hydraulischen und statistischen Modellen arbeitstäglich die Wasserstandsvorhersagen über die kommenden 14 Tage nebst Eintrittswahrscheinlichkeiten für die abladerelevanten Rheinpegel ermittelt.

6-Wochen-Vorhersage für Rhein und Elbe

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) veröffentlicht über ELWIS 6-Wochen-Vorhersagen des Wasserstands und Abflusses für ausgewählte Rhein- und Elbepegel (Interner Link). Die 6-Wochen-Vorhersagen prognostizieren auf Grund der auf diesen längerfristigen Zeitskalen nicht vernachlässigbaren Unsicherheiten Wochenmittelwerte, jeweils angegeben als Wahrscheinlichkeitsverteilung mit i. d. R. über die Zeit zunehmender Bandbreite. Die 6-Wochen-Vorhersage besitzt dabei im Mittel über alle 6 Wochen nachweislich eine bessere Vorhersagegüte als die Klimatologie (langjährige Beobachtungen zur gleichen Zeit im Jahr). Der Fokus der 6-Wochen-Vorhersage liegt, wie auch für die 14-Tage-Vorhersage, auf dem Mittel- und Niedrigwasserbereich. Veröffentlicht werden die 6-Wochen-Vorhersage für jeweils drei Pegel an Rhein und Elbe, die von besonderer Bedeutung für die Transportlogistik sowie das Wasserstraßenmanagement sind.

Die 6-Wochen-Vorhersage basiert auf Echtzeitdaten von über 1500 meteorologischen und hydrologischen Messstellen sowie den Ergebnissen des Wasserhaushaltsmodells der BfG, welches im Tageszeitschritt und mit einer räumlichen Auflösung von 5 km x 5 km die hydrologischen Prozesse in sämtlichen deutschen Flussgebieten nachbildet. Ausgehend vom jeweils aktuellen Zustand der Gewässer und Einzugsgebiete, wie z. B. Bodenfeuchte oder Schneehöhe („hydrologisches Gedächtnis“), wird das Wasserhaushaltsmodell über die kommenden 46 Tage mit der meteorologischen Vorhersage des European Centre for Medium-Range Weather Forecasts (ECMWF) angetrieben.

Wasserstände

Wasserstände aller Flussgebiete (Interner Link)

Hochwasserinformationen

Hochwasser-Berichte (Interner Link) sind im Bedarfsfall den Nachrichten für die Binnenschifffahrt (NfB) zu entnehmen.

Informationen zur Überschreitung des Höchsten Schifffahrtswasserstandes (HSW) können im Bedarfsfall über die oben genannten Wasserstandsinformationen an schifffahrtsrelevanten Pegeln sowie über die Vorhersage-Ganglinien der einzelnen Pegel (Grafische Ausgabe) eingesehen werden.

Die Über- bzw. Unterschreitung von Grenzwasserständen für relevante Pegel (z. B. HSW) können über den ELWIS-Abo-Service kostenfrei abonniert werden. Nähere Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte Punkt 5.3.5 der Bedienungsanleitung (PDF, intern).

Um die mit dem Hochwasser verbundenen Gefahren an den Flüssen einzuschätzen, haben die Bundesländer Hochwasserzentralen (Interner Link) eingerichtet. Regional und lokal gibt es unterschiedliche Warn- und Alarmstufen. Die Hochwasservorhersagen oder -abschätzungen werden in der Regel für mehrere Stunden im Voraus geliefert.

Weitere Pegel

Gewässerkundliches Informationssystem (Externer Link) der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (Pegelonline)

Wasserstände bei der Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz (Externer Link)

Aktuelle Wasserstände der Nachbarstaaten

Rheineinzugsgebiet

Flagge Schweizerische Eidgenossenschaft

Schweiz (Externer Link), Ständig aktualisierter Pegel Basel - Rheinhalle (Externer Link)

Nationalflagge Französische Republik

Frankreich Region Maas - Mosel (Externer Link) / Frankreich Region Rhein - Saar (Externer Link)

Nationalflagge Königreich Belgien

Belgien (Externer Link)

Nationalflagge Königreich der Niederlande

Niederlande (Externer Link)

Donaueinzugsgebiet

Nationalflagge Republik Österreich

Oberösterreich (Externer Link) / Niederösterreich (Externer Link)

Flagge Slowakische Republik

Slowakei (Externer Link)

Flagge Republik Ungarn

Ungarn (Externer Link)

Nationalflagge Republik Kroatien

Kroatien (Externer Link)

Elbe-/Odereinzugsgebiet

Flagge Tschechische Republik

Tschechien (Externer Link)

Nationalflagge Republik Polen

Polen (Externer Link)

Stand: 06. September 2022