Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Innovative Hafentechnologien (IHATEC)

Wie im Nationalen Hafenkonzept für die See- und Binnenhäfen vereinbart, hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur am 20. Juni 2016 eine auf fünf Jahre angelegte und mit insgesamt 64 Mio. € dotierte Förderrichtlinie für Innovative Hafentechnologien (IHATEC) veröffentlicht. Am 19. September 2016 hat das BMVI den ersten Aufruf zur Einreichung von Projektanträgen bis zum 18. November 2016 bekannt gemacht. Weitere Aufrufe sind vorgesehen. Die folgenden Seiten enthalten Informationen zur Förderrichtlinie, zum ersten Aufruf und zu den Kriterien für die Bewertung der Anträge sowie einen Link zum Antragsverfahren.

Kurzmitteilung (PDF, intern) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur zum ersten Aufruf

Förderrichtlinie (PDF, intern) Innovative Hafentechnologien vom 20. Juni 2016

Aufruf (PDF, intern) zur Einreichung von Förderanträgen bis zum 18. November 2016

Kriterien (PDF, intern) für die Bewertung der IHATEC-Förderanträge

Förderdatenbank (Externer Link) des Bundes

Easy-Online Antragsverfahren (Externer Link)

Stand: 20. September 2019